Moviemaze.de News-Archiv


  • Was Steven Spielberg über die Neubesetzung von Indiana Jones denkt

    Gerade startet Steven Spielbergs Spionagedrama Bridge of Spies mit Hollywood-Superstar Tom Hanks in der Hauptrolle in den deutschen Kinos. Der Meisterregisseur fand aber dennoch Zeit, sich über einen möglichen Nachfolger für Harrison Ford in der Rolle des Indiana Jones zu äußern. "Ich denke, keiner könnte Harrison als Indy ersetzen. Und ich denke, es wird auch nie passieren. Es ist sicherlich nicht meine Absicht...

  • Jennifer Garner neben Bryan Cranston im Drama "Wakefield"

    Gerade erst ein paar Wochen sind ins Land gezogen, als Breaking Bad-Star Bryan Cranston in der "Howard-Stern-Show" ankündigte, dass er die Hauptrolle im Drama Wakefield übernehmen würde. Aktuell gesellt sich nun Jennifer Garner (Die Coopers – Schlimmer geht immer) zum Cast des Films. Sie wird Cranstons Filmgattin spielen. Das Skript zu Wakefield stammt von Robin Swicord, das auf einer Kurzgeschichte von E.L. Doctorow...

  • Happy Birthday Woody Allen - Der Stadtneurotiker wird 80

    Seine Rolle in Der Stadtneurotiker aus dem Jahr 1977 machte ihn einst berühmt, nun wird Woody Allen, der schon lange zu den produktivsten wie kreativsten Regisseuren Hollywoods zählt, 80 Jahre alt. Müde scheint der kultige Filmemacher, Schauspieler und Drehbuchautor aber noch lange nicht zu sein. Die Devise des Multitalents lautet weiterhin: "Ein Film pro Jahr"; ganz aktuell ist er mit dem Mystery-Drama Irrational...

  • Sylvester Stallone - Oscarreif für "Creed"?

    Die Rolle des Underdogs, des zumächst wenig glücklosen Boxers Rocky Balboa aus der Gosse Philadelphias machte Sylvester Stallone weltberühmt. Der erste Film von 1977, aus dem eine der erfolgreichsten cineastischen Reihen überhaupt hervorging, wurde gleich dreifach mit dem Oscar ausgezeichnet (bester Film, beste Regie und bester Schnitt); und Stallone konnte zwei Nominierungen als bester Hauptdarsteller und für sein...

  • Roman Polanski wird nicht an die US-Behörden ausgeliefert

    Dem polnischen Regisseur Roman Polanski verdanken die Cineasten unsterbliche Klassiker wie Tanz der Vampire, Rosemaries Baby, Chinatown oder Frantic. Seit dem Jahre 1978 liegt in den USA aber ein Haftbefehl gegen den weltberühmten Filmemacher vor; aufgrund eines Verfahrens, in dem sich Polanski des "außerehelichen Geschlechtsverkehrs mit einer Minderjährigen" für schuldig bekannte. 2005 war der nationale Haftbefehl...

  • Jon Favreaus "Kiss the Cook" erhält Bollywood-Remake

    Den Fans von Superheldenfilmen dürfte Jon Favreau am ehesten als Regisseur der ersten beiden Iron Man-Streifen geläufig sein. Überdies stand er in allen drei Filmen der Reihe auch vor der Kamera, in der Rolle von Tony Starks Chauffeur/Bodyguard "Happy Hogan". Favreaus letzter Film die Gastro-Komödie Kiss the Cook erhält nun ein Bollywood-Remake. Favreaus Überraschungshit aus dem Jahre 2014, der voll auf der momentanen...

  • Star Wars: Mark Hamill bestätigt seine Mitwirkung in Episode VIII

    Die Marketingmaschinerie für Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht, dem Auftakt zur neuen Trilogie der weltberühmten Sternensaga, der am 17. Dezember startet, ist längst angelaufen. Schon jetzt lassen 50 Millionen durch Kartenvorverkäufe die Kinokassen tüchtig klingeln. Doch nicht nur die PR-Trommel wird heftig gerührt, auch die Gerüchteküche brodelt munter vor sich hin: Warum fehlt Luke Skywalker (Mark...

  • "Fantastic Four 2" ist raus aus dem Fahrplan der 20th Century Fox

    Es war irgendwie abzusehen. Josh Tranks Reboot von Marvels ältester Superheldenfamilie konnte weder Kritiker noch Fans überzeugen und erwies sich folglich an den Kinokassen als grandioser Flop. Die Äußerungen des Regisseurs, der den Studioverantwortlichen die Schuld zuschob, die nach seiner Aussage, seine ursprüngliche Fassung ruiniert haben sollen und Gerüchte über reichlich Streitereien zwischen Trank und seinen...

  • Führt Horror-Spezialist Neil Marshall bei der Neuauflage von "Lost in Space" Regie?

    Mit dem klaustrophobischen Horror-Streifen The Descent rüttelte Regisseur Neil Marshall das Genre im Jahr 2005 gehörig durch. Bereits seine Werwolf-Geschichte Dog Soldiers von 2002 ließ keinen Zweifel, dass Marshall ein Händchen für das schaurige Fach hatte. Filme wie Doomsday – Tag der Rache oder der History-Actioner Centurion, mit dem damals noch wenig bekannten Michael Fassbender, spalteten anschließend eher...

  • "Ghost in the Shell": Sam Riley neben Scarlett Johansson in der Anime-Verfilmung?

    Nachdem Scarlett Johansson, bereits für die Hauptrolle der Realadaption des Kult-Animes Ghost in the Shell gesetzt war, gesellt sich nun der britische Schauspieler Sam Riley (Maleficent – Die dunkle Fee) hinzu (Quelle: "Variety"). Ursprünglich war als Protagonistin aber gar nicht Johansson vorgesehen gewesen, sondern Margot Robbie (The Wolf of Wall Street). Als diese aus dem Projekt ausschied, ging die Rolle an Johannson...

  • Brendan Gleeson steigt bei Ben Afflecks "Live By Night" ein

    Spätestens seit Argo ist den meisten wohl bekannt, dass Ben Affleck auch ein ausgezeichneter Regisseur ist. Für sein neuestes Projekt, dem Drama Live By Night, konnte er jetzt den irischen Charakterdarsteller Brendan Gleeson gewinnen. Gleeson, der seinen internationalen Durchbruch 1995 mit Mel Gibsons Freiheitsepos Braveheart hatte, ist den jüngeren Filmfans vermutlich eher durch seine Rolle aus den Harry Potter-Filmen...

  • Emma Stone an Bord bei "Love May Fail" von "Silver Linings"-Autor Matthew Quick

    Ob The Amazing Spider-Man, Birdman oder kurz hintereinander gleich zwei Woody Allen-Streifen (Magic in the Moonlight und ganz aktuell seit dem 15. November Irrational Man), Emma Stone scheint für jeden Film eine Bereicherung. Die 27-jährige Hollywood-Schauspielerin zählt zu den vielbeschäftigsten Akteurinnen der Traumfabrik, und dieser Erfolgstrend will auch weiterhin nicht abzureißen: Der nächste Deal ist mit Love...

  • Julianne Moore spielt in Todd Haynes "Wonderstruck"

    Julianne Moore braucht sich auch mit Mitte 50 keine Gedanken um einen Mangel an Rollenangeboten zu machen. Dieses Jahr wurde sie von der Academy-Awards-Jury mit dem Oscar für ihre Leistung in Still Alice ausgezeichnet. In dem Film von Richard Glatzer und Wash Westmoreland spielte sie eine Linguistik-Professorin, die aufgrund einer Alzheimer-Erkrankung Stück für Stück ihre geistigen Fähigkeiten einbüßt. Ganz aktuell...

  • "Goonies 2": Corey Feldman wollte ein Abenteuer im Indiana-Jones-Stil

    Für das Sequel des Neo-Klassiker Die Goonies aus dem Jahre 1985 sind eine Reihe von Ideen im Umlauf. Richard Donner, Regisseur des Originals, hätte eine; der Herr der Ringe-Star Sean Astin und seinerzeit einer der Goonies-Hauptdarsteller hätte auch eine; und nun meldet sich noch Co-Star Corey Feldman zu Wort und behauptet, er hätte bereits einen Plot für Goonies 2 ausgearbeitet. "Yahoo Movies" gegenüber äußerte...

  • Fifty-Shades-Regisseur gefunden: James Foley dreht "Fifty Shades Darker" und "Fifty Shades Freed"

    Es gibt Neues von der Fifty-Shades-Front. Nachdem James Foley (Die Kammer) als Regisseur des Fifty Shades of Grey-Sequels, Fifty Shades Darker, bereits offiziell angekündigt worden war, heißt es jetzt, dass Foley, der die letzten Jahren hauptsächlich TV-Produktionen in Szene setzte, nun auch bei Fifty Shades Freed auf dem Regiestuhl sitzen wird. Die Filme sollen sogar back-to-back (also hintereinanderweg) gedreht werden...

  • Morgan Freeman an Bord für Spionage-Komödie "Cold Warriors"

    Mit solch Filmen wie London Has Fallen, Ben-Hur und Going In Style, die allesamt mit Morgan Freeman nächstes Jahr ins Haus stehen, scheint der beliebte Filmveteran keinerlei Ermüdungserscheinungen zu zeigen oder auch nur Anzeichen dafür zu liefern, es kürzer angehen lassen zu wollen. Der 78-jährige Hollywoodstar dreht munter einen Streifen nach dem anderen. Aktuell unterschrieb er für die Action-Komödie Cold Warriors...

  • Judy Greer gibt ihr Regiedebüt mit "A Happening Of Monumental Proportions"

    Nachdem Judy Greer zuletzt auf Mutterrollen regelrecht abonniert schien – zumindest schlich sich dieser Eindruck durch Filme wie Tomorrowland, Jurassic World und Ant-Man ein, in denen sie jeweils in solch einer Rolle zu sehen war – tritt sie nun hinter die Kamera und gibt mit A Happening Of Monumental Proportions ihren Einstand als Regisseurin. Als Drehbuchautor gibt sich ebenfalls ein Newcomer die Ehre. Das Skript stammt...

  • "Stuart Little"-Regisseur Rob Minkoff hat zwei neu Projekte am Start

    Neben seinen beiden Stuart Little-Filmen wurde Filmemacher Rob Minkoff vor allem durch den Disney-Klassiker Der König der Löwen bekannt. Nachdem er zuletzt Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman ins Kino brachte, gehen nun in Kürze zwei neue Filmvorhaben in Arbeit. Dank einem Deal mit dem chinesischen Studio Le Vision Pictures wird Minkoff bei Silkworms und Wolf Totem Regie führen. Basierend auf einer wahren Begebenheit...

  • "Rosemaries Baby" - Reboot mit schwangerer High-School-Teenagerin?

    Der Suspense-Thriller Rosemaries Baby von Kult-Regisseur Roman Polanski (Tanz der Vampire) aus dem Jahr 1968, der nach der Romanvorlage des Bestseller-Autors Ira Levin entstand, gilt unter Kritikern und Cineasten als Meilenstein des psychologischen Horrors (oft auch als "psychedelischer Horror" bezeichnet). Zu diesem Genre werden ebenfalls Der Exorzist, Das Omen oder Carrie gezählt. Ein möglicher Reboot könnte nun...

  • Chloë Grace Moretz geht baden - "Kick-Ass"-Star spielt Die kleine Meerjungfrau

    Basierend auf dem Märchen des dänischen Schriftstellers Hans Christian Andersen aus dem Jahre 1837 wurde Disneys Trickfilm Arielle, die Meerjungfrau von 1989 ein weltweiter Hit. Nun soll es von Universal eine weitere Real-Adapation des Märchen-Klassikers mit dem Titel The Little Mermaid geben. Für die Hauptrolle konnte aktuell Chloë Grace Moretz (The Equalizer) gewonnen werden. Ursprünglich wollte Sofia Coppola...