Escape Plan Poster

„Escape Plan 2“: Deutscher Trailer & FSK zum zweiten Teil mit Sylvester Stallone


Marek Bang  

In den 1980er Jahren waren sie noch Rivalen, heute sind Arnold Schwarzenegger und Sylvester Stallone dicke Kumpels. Gemeinsame Auftritte vor der Kamera sind keine Seltenheit mehr, etwa in dem launigen Gefängnis-Thriller „Escape Plan“ von 2013. In der Fortsetzung wird Arnie allerdings fehlen. Einen deutschen Trailer und die Freigabe der FSK gibt es aber dennoch.

2013 brachen Sicherheitsspezialist Ray Breslin (Sylvester Stallone ) und Zellennachbar Swan Rottmayer (Arnold Schwarzenegger) erfolgreich aus dem Gefängnis aus, seitdem warten Fans auf einen zweiten Teil. Der wird auch kommen, allerdings in deutlich abgespeckter Form. Bei IMDb und Co. finden sich keinerlei Hinweise auf eine Beteiligung von Arnold Schwarzenegger und so wird es sich bei „Escape Plan 2“ um eine reine Solo-Vorstellung von Sylvester Stallone handeln.

Ebenfalls enttäuschend kommt die Ankündigung des Verleihers KSM daher. Wie die Kollegen von Blickpunkt: Film erfahren haben, wird auf eine Kinoauswertung in Deutschland gänzlich verzichtet und der Film erschient direkt auf DVD und Blu-ray. Am 15. November 2018 wird es so weit sein. Das Budget von „Escape Plan 2“ soll außerdem deutlich geringer ausgefallen sein als noch beim Original.

Mittlerweile wurde der Film der FSK vorgeführt. Er wurde wie Teil eins ab 16 Jahren freigegeben.

„Escape Plan 3“ weiterhin geplant

Stand jetzt ist immer noch ein dritter Film der Reihe geplant. Mit „Escape Plan 3: Devil’s Station“ steht sogar bereits ein Titel fest. Falls die Einnahmen des zweiten Teils die Erwartungen nicht erfüllen, könnte es aber immer noch eine Absage hageln. Die Voraussetzungen für diese Variante stehen leider dank des Verzichts auf einen Kinostart nicht schlecht. Zum Trost können wir uns wenigstens über die Ankündigung zu „Expendables 4“ freuen:

„Expendables 4“: 9 Dinge, die wir über die kommende Fortsetzung wissen

Zur Handlung von „Escape Plan 2“ wurde bislang Folgendes verraten: Wir wissen im Moment, dass erneut ein Gefängnisausbruch im Mittelpunkt steht. Sylvester Stallone muss diesmal seinen Mitarbeiter Shu Ren (Xiaoming Huang) befreien, der in ein Gefängnis verschleppt wurde, welches ständig seine eigene Form wechselt.

News und Stories

Kommentare