Anjelica Huston Poster

Die Hexen hexen wieder


Ehemalige BEM-Accounts  

Hexen tragen riesige schwarze Hüte, haben eine Warze auf der Nase und einen schwarzen Kater auf der Schulter. Alles Märchen!

Hat schon Hellboy die Hörnchen abgefeilt: Guillermo del Toro Bild: Columbia Tristar

Die wahren Hexen sehen aus wie normale Frauen, kleiden sich unauffällig, haben einen Job – und hassen Kinder. In „Hexen hexen“ tagt sogar ein Hexenkongress, der beschließt, alle Kinder in Mäuse zu verwandeln. Den kleinen Luke, einen Ohrenzeugen des fiesen Plans, erwischt es als Erstes. Doch zum Glück gibt es ja noch Lukes tapfere Oma …

„Hexen hexen“ basiert auf dem gleichnamigen, überaus erfolgreichen Kinderbuch des Walisers Roald Dahl, der auch für „James und der Riesenpfirsich“ und „Charlie und die Schokoladenfabrik“ die Vorlage lieferte.

1989 verfilmte Nicolas Roeg das Gruselmärchen mit der genialen Anjelica Huston in der Rolle der hinterlistigen Oberhexe Miss Eva Ernst.

Alle Bilder und Videos zu Anjelica Huston

Wiedersehen macht Freude

Nun hat Regisseur Guillermo del Toro („Hellboy„) zusammen mit dem Erfolgsregisseur und Produzent Alfonso Cuarón („Harry Potter und der Gefangene von Askaban„) ein Remake des Hexenabenteuers angekündigt. Mit dem Drehbuch ist der Mexikaner mittlerweile fast fertig und verspricht: „Meine Version wird gruseliger und glaubhafter. Ich nenne es ‚Horror für Kids‘.“

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare